Textversion
StartseiteBLOGOnline VergleichsrechnerFirmenversicherungenPrivatversicherungenReiseversicherungen OnlineabschlussLogin

Allgemein:

Startseite

Pflegezusatz Versicherung

Kündigungsfristen bei Versicherungen

Versicherungssteuer

Private Krankenversicherung

Gesetzliche Kranken Versicherung

Sozialgesetzbuch SGB 5

Gesetze allgemein

Statistisches Bundesamt

Hintergrundinformationen

Kundenbewertungen

Betriebliche Altersversorgung

Aktualisierungen

GEWÄHRLEISTUNGSBÜRGSCHAFTEN nach Baufertigstellung BGB 5 Jahre VOB 2 Jahre

Handwerksunternehmen benötigen Gewährleistungsbürgschaften für ihre Gewerke. Meist werden Bankbürgschaften abgeschlossen die sich aber deutlich auf die Liquidität auswirken und oft zu Problemen im weiteren Finanzierungsbedarfs entwickeln.

Die Lösung hierzu ist die Kautionsversicherung. Sie ermöglicht den gleiche Effekt, belastet aber die Liquidität nur zu ca. 1/10. Auch bestehende Bankbürgschaften können bei Abschluss übernommen werden.

Der Gesamtbürgschaftsrahmen begrenzt die Summe aller Einzelbürgschaften. Die maximale Einzelbürgschaft beträgt im Regelfall 10 - 25% des Gesamtbürgschaftsrahmens. Reden wir über eine Einzelbürgschaft, die in ihrer Höhe auch gleichzeitig die Summe der Gesamtbürgschaften darstellt, so sind derartige Fälle nach wie vor über die Bank zu händeln.

» Datenschutz (Bitte sehen Sie sich vor versenden des Anfrageformulars die von Ihnen einzugehende Datenschutzerklärung an, denn diese ist am Ende zu beantworten. Nur bei bejahter Erklärung können wir für Sie tätig werden)

Firmenname *
Ansprechpartner *
E-Mail *
für die Zusendung eines detailierten Formulares.
maximale Einzelbürgschaft *
Wie hoch kann diese sein ?
Summe der Gesamtbürgschaften ? *
Wie hoch soll diese sein ?
Bestehende Bürgschaften *
Sollen diese übernommen werden ? Nähere Angaben erforderlich
Wie sind Sie für Rückfragen erreichbar ? *
Bitte geben Sie eine Rufnummer an.